Review LandGrabbers von Nevosoft


Logo des Spiels von der Firma NevosoftZum Einstieg in das iPad Apps Review hier ein Auszug der Spielbeschreibung: Stellen Sie sich vor, im Mittelalter zu leben. Sie befinden sich in der Zeit der Burgen, Ritter und Kreuzzüge. Jetzt stellen Sie sich bitte vor, dass Sie ein genialer Heerführer mit eigenen Truppen sind. Was könnte Sie davon abhalten, die Welt zu erobern? Vielleicht nur Zeitmangel.
Sind Sie vorbereitet, Stunden vor Ihrem iPad zu verbringen, die feindlichen Festungen und das Umland einzunehmen sowie Milizen auszubilden? Dieses süchtig machende Spiel gehört zu einem einzigartigen Genre, das klassischen Elemente wie Strategie, Simulation und Ressourcen-Verwaltung in sich vereint Lassen Sie uns nun zum Review kommen.

Es gibt hier zwei Versionen, eine Light und eine Vollversion. In der Light Version können Sie das Spiel jedoch ausführlich testen um zu Entscheiden ob Sie auf die Vollversion upgraden möchten. Wir laden uns also die App auf unser iPad und legen los. Die Erwartungen sind noch etwas klein, da wir nicht erkennen konnten wie man das Spiel wohl spielt und welche komplexen Steuerungstechniken uns erwarten, jedoch genau das Gegenteil ist der Fall. Nach dem Starten gehts auch schon mit dem ersten Level los. Für den deutschen Markt wäre es vielleicht nicht schlecht wenn man die Spielbeschreibung und die jeweiligen Hinweise auch in Deutsch übersetzen könnte.

Jedoch fällt uns auf, dass das Spiel eine gute Performance aufweist und keinerlei Abbrüche verursacht hat. Wir finden auch die Grafik recht gut gelungen. Durchaus noch ausbaufähiger, vielleicht mit leichten 3D Effekten, aber durchaus ansprechend und auch für das Auge sehr angenehm. Warum bewerten wir dies, nun wenn Sie sich vorstellen das Sie vielleicht 2-3 Stunden auf einen doch im Verhältniss kleinen Bildschirm starren, so bekommen die Farben auch eine entsprechend große Bedeutung und sollten daher angenehm sein. Und dies ist hier durchaus der Fall. Auch die sich bewegenden Elemente, also die Ritter, sind zwar einfach gestaltet und man sieht diese eigentlich nur von oben, aber die entsprechenden Kampfgeräusche im Hintergrund beleben das Spiel und man kann durchaus nachempfinden was da gerade los ist.

Was uns besonders gut gefallen hat, war die wirklich einfache Steuerung. Und dennoch ist es aufgrund der Spielgeschwindigkeit die man ab einem gewissen Level mitbringen muss, doch auch wieder knifflig nicht den Überblick zu verlieren.

Hier wäre auch eine zu komplexe Steuerung total fehl am Platz. Halten wir also fest, die iPad App ist durchaus gelungen und bringt einen großen Spielspaß mit. Die Grafik könnte noch etwas anspruchsvoller ausfallen und auch die einzelnen Waffen und Upgrades könnten noch ein bisschen Tuning vertragen. Die Oberfläche ist jedoch sehr aufgeräumt, die Musik und die Soundunterstützung passen zum Spiel und stören nicht. Es gibt jedoch einen Punkt und dieser sei hier durchaus erwähnt. Ja, die Leser wissen was wir meinen. Es ist der Preis für die Vollversion! Wir finden das € 3,99 für diese Art von iPad App zu hoch gegriffen ist. Ein gutes Mittelmaß sollte so um die € 0,99 bis maximal €1,99 liegen.

Dann würden wir das Spiel sicher bald in den iTunes Charts wieder finden. So jedoch befürchten wir das eine Vielzahl von interessierten Spielern es wohl bei der Light Version belassen werden. Und dies wäre dann jedoch sehr Schaden, denn wie schon erwähnt, das Spiel hat durchaus Potential.

Hier gehts zum Spiel

Nun wünschen wir unseren Lesern viel Spaß beim Spielen und sicher lesen wir uns Morgen wieder, wenn es um die aktuellen iTunes Charts der Woche geht.

Euer

Mercury

1 Comment

  1. Nevosoft Team sagt:

    Great review!

    Very well written, thank you very much, guys!
    It looks like your review brought us new positive reviews from Germany!
    Looking forward for your new reviews!

Leave a Comment