Das Akku-Problem des IPhone 4s


Kein seltenes Bild - Leerer IPhone 4s Akku

Quelle www.apple.de

Im Oktober 2011 habe ich mir voller Vorfreude das  neue IPhone 4s im Apple Store gekauft. Der Andrang war riesig  und desto mehr habe ich mich gefreut, als ich mein neues  IPhone 4s endlich in meinen Händen hielt.

Doch man sagt ja immer: „Vorfreude ist die schönste Freude“  und dies bestätigte sich rasch, denn die Freude über das neu  erworbene IPhone 4s hielt nicht lange  an… ganze 4h dann war  der Akku das erste mal leer.

In den nächsten Tagen bestätigte sich dies, denn der Akku  hielt bei normaler Nutzung nicht mehr als 6h. Normale  Nutzung ist, wenn das Internet an ist und SMS geschrieben werden.  Zuerst  dachte ich, ich sei ein Einzelfall mit diesem Akku  Problem, doch meine Freunde hatten das selbe Problem mit Ihrem neuen IPhone 4s.


Das Handy Top der Akku Flop?

 

Mit diesem Problem konfrontierte ich einen Mitarbeiter des Apple Stores. Er änderte einige Einstellungen, zum Beispiel schaltete er Ortungdienste, Bluetooth und IMessege aus, desweiteren betonte er mehrfach, dass ich nicht der einzigste mit diesem Problem bin und es bald ein neues  IOS Update geben wird, welches alle Probleme beseitigen wird. Diese veränderten Einstellungen halfen mir aber auch nicht wirklich und so wartete ich erstmal auf das neue Update.

Nun hatte Apple ja versprochen dieses Problem mit dem Update auf 5.0.1 im November endgültig zu beseitigen. Dieses Versprechen konnten Sie aber nicht einhalten. Es hat sich meiner Meinung nach sogar noch verschlimmert, also der Akku war nach diesem Update noch schneller alle.

Im März kam dann jedoch die endgültige Behebung dieses Problems mit IOS 5.1, welches die 52. IPhone Aktualisierung ist. ENDLICH. Danach ging es selbst mit meinem IPhone bergauf in Puncto Akkulaufzeit.

Wenn man aber ehrlich ist, muss man sagen, dass die Akkuleistung immer noch nicht an die des IPhone 4 herankommt. In der Regel muss man sein IPhone jeden Abend zum laden an das Dock anschließen. Genau aus diesem Grund habe ich mir vor kurzer Zeit einen externen Akku zugelegt um diese Probleme endgültig zu beseitigen. Man kann also gespannt sein, was Apple mit dem nächsten Softwareupdate alles ändert.

Leave a Comment