Fieldrunners 2: Ein würdiger Nachfolger?


Fieldrunners war und ist ein wirklich ausgezeichnetes Tower-Defense-Spiel. Seit wenigen Tagen ist nun das neue Fieldrunners 2 im App Store verfügbar und das haben wir uns gleich mal etwas genauer angeschaut und getestet, ob es an den ersten Teil herankommt und diesen vielleicht sogar zu übertreffen weiß.

Wer Fieldrunners schon gespielt hat, der wird sich auch in Fieldrunners 2 wohl fühlen, denn am Inhalt hat sich grundlegend nichts geändert. Nach wie vor stürmen die unterschiedlichsten Truppen auf unsere Basis, die wir mit verschiedenen Türmen verteidigen müssen. Ein klassisches Tower-Defense-Spiel eben. Allerdings ein ziemlich gutes wie wir feststellen durften! Denn sämtliche Möglichkeiten und Ideen aus dem ersten Teil wurden im zweiten Teil aufgegriffen und sinnvoll erweitert. Für 2,39 Euro erhält man also einen würdigen Nachfolger, der sich trotzdem wie ein neues Spiel anfühlt. Wir wollen ein paar Beispiele geben, wie das konkret aussieht.

Zunächst einmal bietet Fieldrunners 2 nun eine Kampagne. Die ist zwar nicht sonderlich spektakulär, da wir im Prinzip nur auf einer großen Landkarte von Gebiet zu Gebiet ziehen und verteidigen was das Zeug hält, trotzdem bietet sie einen inhaltlichen Zusammenhang. Was da schon etwas mehr ins Gewicht fällt sind die neuen Kartendesigns. Die spielen sich nun nämlich deutlich abwechslungsreicher, da beispielsweise manchmal die Wege der heranstürmenden Truppen schon vorgegeben sind oder wir Sudden Death spielen müssen. Doch das sind nur kleine Beispiele. Insgesamt gibt es auch spielerisch einige Neuerungen. So erhalten wir durch das Meistern verschiedener Level je nach Schwierigkeitsgrad eine bestimmte Anzahl von Sternen, mit denen wir dann neue Türme kaufen können und von denen gibt es in Fieldrunners 2 mehr als genug: Plasma, Öl, Laser, Eis, Atom usw. mehr Abwechslung geht fast nicht. Zudem gibt es nun auch spezielle Items (wie zum Beispiel Minen, die einzelne Gegner kurz vor Erstürmen der Basis noch in die Luft jagen können), die wir mit unserem verdienten Geld kaufen können.

Fazit

Wer ein Fan von Tower-Defense-Spielen ist, der darf um Fieldrunners 2 keinen Bogen machen. Auch wenn 2,39 Euro für ein Spiel recht viel ist. Denn dafür bekommt man auch jede Menge geboten, allerdings ausschließlich in englischer Sprache. Neueinsteiger werden sich dank des Tutorials aber schnell zurecht finden. Und wer alle Level auf höchstem Schwierigkeitsgrad gemeistert hat (diejenigen von euch, die Fieldrunners gespielt haben wissen, dass das beinahe unmöglich ist), der kann sich immer noch im Endlosmodus die Zähne ausbeißen. Klare Kaufempfehlung also!

Download link: Fieldrunners 2

Quelle der Bilder: Subatomic Studios

Leave a Comment