TableCricket: Das Tischspiel auf dem iPhone/iPad


Von vielen großen Sportarten gibt es Ableger in sogenannten Tischspielen. Egal ob Tischkicker, Tischeishockey oder Tischcricket die Spiele sind vor allem bei den Fans der jeweiligen Sportarten äußerst beliebt. TableCricket möchte das klassische Cricket-Tischspiel auf iPhone, iPod und iPad bringen wir schauen, wie und ob das gelingt.

Wir wollen an dieser Stelle ganz ehrlich sein: Wir haben von Cricket nicht viel Ahnung. Gar keine Ahnung um genau zu sein. Und nach wie vor fragen wir uns, was denn nun eigentlich der Unterschied zwischen Cricket und Baseball ist? Der englische Wikipediaartikel zu diesem Vergleich umfasst mehr als 20 Seiten das war uns ein kleines bisschen zu lang. Mögliche falsche Beschreibungen des Spielablaufs seien uns also verziehen. Naja, zu unserer Verteidigung haben wir hervorzubringen, dass Cricket in Deutschland ja nicht zu den verbreitetsten Sportarten gehört.

Grafik aus dem letzten Jahrtausend

Von Cricket haben wir vielleicht nicht allzu viel Ahnung, von Apps und dem aktuellen Stand der Grafik allerdings schon und da hinkt TableCricket meilenweit hinterher. Dem Rasen ist eine einheitliche grüne Masse, die Bewegungen der Spieler (so denn überhaupt vorhanden) sehen unbeholfen aus, ebenfalls der Versuch von 3D-Animationen hier hätte die App mit Sicherheit einiges besser machen können. Doch werfen wir einen Blick auf das Spiel selbst!

Bei TableCricket geht es um das Duell zwischen Werfer und Schlagmann. Unsere Aufgabe als Schlagmann ist es, den geworfenen Ball so weit wie möglich wegzuschlagen und so Punkte zu erzielen. Zur Verfügung stehen uns bei dieser Aufgabe ein Steuerknopf, mit dem wir den Spieler nach rechts und links bewegen können, sowie zwei Schlagknöpfe. Die Steuerung ist dabei ein bisschen schwammig und irgendwie werden wir das Gefühl nicht los, dass es auch ein wenig vom Zufall abhängt, wie weit der Ball denn nun fliegt. Ein Tutorial oder weitere Informationen suchen wir vergeblich und mit den angezeigten und etwas unübersichtlichen Angaben zum Spiel können wir ehrlich gesagt auch nicht viel anfangen. Mehr gibt es da eigentlich nicht zu sagen.

Fazit

TableCricket sieht man entschuldige unsere Ausdrucksweise hässlich aus und es spielt sich nicht sonderlich angenehm oder abwechslungsreich. Mit Sicherheit liegt das zu Teilen an unserer Unwissenheit über Cricket, die App selbst ist allerdings auch nicht ganz schuldlos. Höchstens für wahre Cricket-Fans zu empfehlen, für alle anderen gilt: Finger weg!

Download link: TableCricket

Preis: 0,79 Euro

Kompatibel mit: iPhone, iPod touch und iPad (benötigt iOS 3.1.3 oder neuer)

Quelle der Bilder: tablecricket.com.au

1 Comment

  1. Hi guys,

    Thankyou for your review of our Table Cricket app ! Hope your readers enjoy the game : )

    Kind regards
    Greg Rickford
    Developer
    Table Cricket

Leave a Comment