OneTuner Pro: Radiosender aus aller Welt empfangen


Das Radio gibt es nicht erst seit gestern. Auch die Internetstreams, die wir immer und überall empfangen können, sind nichts Besonderes mehr. Doch können wir auch hunderte Radiosender, die in einer übersichtlichen App kategorisiert wurden, aus aller Welt empfangen? Ja, wir können!

OneTuner Pro verwandelt unser iPhone, unseren iPod Touch oder unser iPad in eine mobile Radiostation. Dabei können hunderte Radiosender aus jedem Winkel der Erde empfangen werden. Das ist toll, allerdings noch nicht wirklich spektakulär. Deshalb liegt unser Augenmerk beim Test von OneTuner Pro darauf, wie das Ganze umgesetzt wurde.

Verschiedene Kategorien und Filter

Unsere erste Befürchtung war, dass OneTuner Pro uns einfach mit einer nicht endenden Liste von Radiosendern bombardiert. Da konnten wir durchaus erleichtert aufatmen, als uns direkt nach dem Start der App eine Liste verschiedener Genres entgegensprang: Classical, Electonic, Techno, Jazz, Rock, Talk und so weiter. Zusätzlich stehen uns dann noch Filter für Land und Sprache zur Verfügung, auch können wir über ein Suchfenster direkt nach bestimmten Sendern suchen super! Und wenn wir mal einen Radiosender gefunden haben, der voll und ganz unseren Vorstellungen entspricht, lässt er sich direkt als Favorit abspeichern.

Die ganze App ist sehr übersichtlich und schlicht aufgebaut, die Bedienung geht einfach von der Hand. Neben dem Suchfenster mit den ganzen Radiosendern stehen uns auf unserem Homebildschirm auch Informationen zu dem gerade abgespielten Titel zur Verfügung zumindest bei einigen Radiosendern. Bei anderen werden entweder gar keine oder unbrauchbare Informationen angezeigt. Wenn man es hier schaffen würde, bei sämtlichen Songs die korrekten Titel anzugeben (wir fantasieren an dieser Stelle ein wenig und träumen von einer Kreuzung aus OneTuner Pro und Shazam), dann wäre das wirklich perfekt.

Ansonsten steht uns in jedem Fall die Möglichkeit zur Verfügung, die App direkt mit einem Facebook- oder Twitteraccount zu kombinieren, damit wir völlig unkompliziert momentan laufende Songs posten können. Gerade in Kombination mit einem Twitteraccount, bei dem es thematisch irgendwie um Musik geht, könnte das durchaus Sinn machen.

Fazit:

Viele hundert Radiosender, übersichtlich verpackt in einer schlichten und einfach zu bedienenden App was will man mehr? Auf uns hat OneTuner Pro (von einem kleinen Absturz abgesehen) einen wirklich sehr guten Eindruck gemacht. Für alle, die noch nicht ganz überzeugt sind und die Kosten von 1,59 Euro scheuen, gibt es auch eine Gratis-Version.

Download links: One Tuner Pro | One Tuner (gratis)

Preis: 1,59 Euro | kostenlos

Kompatibel mit: ab iPhone 3GS, ab iPod touch (3. Generation), iPad. iOS 4.2 oder neuer.

Quelle der Bilder: WORKAS LLC.

1 Comment

  1. Its a big pleasure to see a review of OneTuner at itunes-blog.com! Thank you!

Leave a Comment