CaloryGuard Pro: Die Ernährung voll im Griff


Egal ob man zu- oder abnehmen möchte, neben den sportlichen Aktivitäten spielt vor allem die Ernährung eine entscheidende Rolle. Wenn man seine Ziele mit einer gewissen Ernsthaftigkeit angehen möchte, kommt man in der Regel nicht darum herum, eine Liste zu führen, um die täglich zugeführt Kalorienmenge zu dokumentieren. CaloryGuard Pro möchte genau diesen Vorgang erleichtern und auch mit einigen anderen Funktionen überzeugen. Wir prüfen, ob das wirklich funktioniert und ob sich der Kauf lohnt.

Der Einstieg in CaloryGuard Pro fällt uns leicht: Zunächst einmal müssen wir unsere persönlichen Daten eingeben, von Gewicht über Größe, Alter und Geschlecht bis hin zu unserem Aktivitätsfaktor, der angibt, wie viel Sport wir in etwa treiben. Nach diesen Einstellungen rechnet uns das Programm unseren Tagesbedarf an Kalorien aus, mit dem sich langsam aber stetig das Optimalgewicht erreichen lässt und dieses Optimal- bzw. Wunschgewicht können wir selbstverständlich auch angeben. Wer dem Programm nicht so ganz vertraut oder eine sehr spezielle Ernährung plant, kann die Einstellungen für die Kalorienzufuhr auch individuell anpassen, auch lassen sich Maximalwerte für Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette angeben. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen, alles lässt sich genau so einstellen, wie wir es möchten.

Gigantische Datenbank

Am meisten überrascht hat uns die gigantische Datenbank von Lebensmitteln. Bei der Dokumentation unserer täglichen Essgewohnheiten können wir sämtliche Gerichte oder Lebensmittel aus einer Liste auswählen. Diese liefert nicht nur genauste Informationen über die enthaltenen Mengen von Eiweiß, Kohlehydraten und Fetten, sondern ist auch gigantisch groß. Für ein einziges Suchwort erhalten wir mitunter hunderte Ergebnisse doch auch hier haben die Entwickler mitgedacht, denn bestimmte Lebensmittel, die man häufiger isst, lassen sich auch als Favoriten abspeichern.

Auch unsere körperlichen Aktivitäten können wir völlig unkompliziert für jeden einzelnen Tag dokumentieren. Diese werden dann teilweise mit unseren zugeführten Kalorienmenge verrechnet, sodass wir auch wirklich genauste Ergebnisse erhalten. Diese lassen sich übrigens in den verschiedenen Diagrammen anzeigen schick!

Fazit

CaloryGuard Pro ist wirklich eine ausgezeichnete App, um seine eigene Ernährung in den Griff zu bekommen. Jedes noch so kleine Detail kann hier eingestellt werden, die Entwickler haben alles gut durchdacht und die Auswahlmöglichkeiten der Lebensmittel ist beinahe schon beängstigend ja, mit dieser App macht es fast schon Spaß, abzunehmen. Eine echte Empfehlung!

Download link: CaloryGuard Pro

Preis: 2,99 Euro

Kompatibel mit: iPhone, iPod touch, iPad. Erfordert iOS 4.2 oder neuer.

Quelle der Bilder: Falko Buttler

Leave a Comment